Background Image TRIA Background Image Bikestart

Paul Lang Vizestaatsmeister U-23

Im Schatten des Solo-Staatsmeisters Riccardo Zoidl entwickelte sich der Kampf um die U23-Medaillen zum wahren Krimi. Hinter Zoidl entwickelte sich auf den letzten 30 Rennkilometern eine hochkarätige Verfolgergruppe mit Vorjahres-Staatsmeister
Lukas Pöstlberger, Stefan Denifl, Georg Preidler, Harald Totschnig und Paul Lang.

Nachdem der Elite-Titel de facto an Zoidl vergeben war, entbrannte ein Kampf zwischen Pöstlberger und Lang um den Titel des U23-Meisters. Lang attackierte am  letzten Berg und brachte ca. 30 Sekunden zwischen sich und Pöstlberger. Auf der 4 km langen Abfahrt Richtung Ziel in Bad Erlach konnte Pöstlberger auf Lang aufschließen und nahm ihm letztendlich bis zur Ziellinie noch ein paar Sekunden ab.

Paul Lang war mit dem Rennen dennoch äußerst zufrieden, da es eine perfekte Formüberprüfung für die in einer Woche
beginnende Österreich-Radrundfahrt war.

Dieser Beitrag wurde unter News, Rennrad veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.