Background Image TRIA Background Image Bikestart

Noch nicht ganz auf Spur…

Eigentlich hätte dieses Wochenende der Saisonauftakt von Faris und Swen in Südafrika stattfinden sollen. Aus gesundheitlichen Gründen wird es aber nur Swen sein, der einen frühen Start in die Saison begeht.

Faris Al-Sultan wollte wie vergangenes Jahr früh die ersten Wettkampfkilometer sammeln. Seit Anfang Dezember war er in Abu Dhabi, um das Wetter und leichtbekleidete Trainingseinheiten zu genießen. Die Formkurve stieg und mit ihr die Vorfreude auf Ironman 70.3 Südafrika. Fünf Tage vor dem Rennen entwickelte sich aus einem Unwohlsein mehr und er war mit Fieber an das Bett gefesselt. In diesem Zustand ist an keinen Wettkampf zu denken, sodass er schweren Herzens absagen musste.

Swen Sundberg hat aber alles gut überstanden und ist schon in East London, um die letzten Vorbereitungen zu treffen. Er hat seine ganze Vorbereitung ohne große Vorkommnisse in Europa absolviert. Im Rennen, das er schon kennt, wird er einer großen Zahl an Profis gegenüberstehen. Wie immer am Anfang der Saison werden viele mit einer gewissen Unsicherheit in den Neo steigen, wie sich das Training in der wettkampffreien Zeit ausgewirkt hat.

 

Dieser Beitrag wurde unter News, Triathlon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.