Background Image TRIA Background Image Bikestart

Gute Ergebnisse bei erstem Weltcuprennen 2013 in Albstadt

(c) Team Muskelkater

Beachtliche Ergebnisse durch Luca Hautz und Max Foidl in Albstadt

Erstes Jahr Juniorinnen – erstes Rennen im Weltcup – ein beachtlicher Erfolg gelang Luca mit einem 23 Platz! Obwohl sichtlich nervös und angespannt vor dem Rennen, konnte sie im starken Starterfeld ihren Platz unter den 60 Starterinnen aus 16 verschiedenen Ländern behaupten.

Mit Nummer 119, 120 und 121 gingen Max, Florian und Elias ins Rennen. Bestätigt hat auch hier wieder Max seine aufsteigende Form mit Platz 25 von 135 Startern. Damit steigen natürlich die Hoffnungen, kommendes Wochenende in Nove Mesto noch weiter nach vorne zu kommen. Bei Florian (Rang 68) und Elias (derzeit die Matura absolvierend – Rang 94) lief das Rennen nicht wunschgemäß. Top 15 für Max und Luca, sowie Top 50 für Florian ist die Marschausgabe in der Tschechei!

Nächster Termin: Am 24.-26. Mai steht die zweite Station des diesjährigen Cross Country Weltcups (Nove Mesto(CZE) am Programm hier wird das Team durch Max Foidl, Florian Gruber und Luca

Hautz vertreten sein. Das MTB Team Muskelkater Genesis (Sitz in OÖ) wurde 2008 gegründet und konnte seitdem einige beachtliche Erfolge national (2facher Staatsmeister) und international (Junioren Europacup Gesamtsieger 2013) einfahren. Das Team startet 2013 bei insgesamt 20 Rennen im In- und Ausland.

Dieser Beitrag wurde unter Mountainbike, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.