Background Image TRIA Background Image Bikestart

Scappa Cycling Team in Schwaz im Einsatz

Die alljährlich ausgetragenen Schwazer Radsporttage wurden an diesem Wochenende vom Wettergott begünstigt. Julia Hilber, Daniela Pintarelli, Larissa Ratkic und Christina Perchtold mussten nur der Kälte trotzem, vom Regen wurden sie jedoch verschont. Beim hektischen Kriterium durch die Schwazer Altstadt konnte Christina den 2. Platz bei den Damen erreichen.
Am Tag darauf ging es über 95 Kilometer durch Tirol. Daniela war es möglich sich vom Feld gemeinsam mit der Deutschen Manuela Hartl zu lösen und ihre Fahrt zu zweit fortzusetzen. Im Sprint musste sie sich jedoch geschlagen geben und landete auf Platz zwei. Der dritte Rang ging an Teamkollegin Christina, die den Sprint des Feldes für sich entscheiden konnte.

Dieser Beitrag wurde unter BLOG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.