Background Image TRIA Background Image Bikestart

Medaillenflut bei Bahn-Titelkämpfen

Gleich drei Goldene gewannen unsere Team Gourmetfein Wels Bahn Asse vergangenes Wochenende bei den Staatsmeisterschaften im Wiener Ferry Dusika Stadion.

Im prestigeträchtigen Punkterennen konnte sich Titelfavorit Andreas Graf vor Patrick Konrad (Team Vorarlberg) und Martin Weiss (Tirol Cycling Team) durchsetzten. In diesem 30km langen Bewerb sammelte der „Prinz“ satte 136 Punkt und somit um 55 Zähler mehr als sein Trainingspartner Patrick Konrad. Wesentlich überraschender als Grafs Sieg im Punkterennen ist das Ergebnis über die 1000m.

Der erst 18-jährige Matthias Riebenbauer düpierte alle Asse und sichert sich seinen ersten Staatsmeistertitel. Auch im Madison, dem Punkterennen für zweier Teams, jubelt ein grüner: Erwartungsgemäß lässt die Paarung Graf/Konrad der Konkurrenz nicht den Funken einer Chance und gewinnt klar vor Riebenbauer/Wauch und Imrek/Weiss.

Farblich abgerundet wird die sensationelle Bilanz dieses goldenen Herbstwochenendes durch vier Silberne und vier Bronze Medaillen in den Bewerben Keirin, Scratch Omnium und über die 4000m. Chapeau vor Andreas Graf und Matthias Riebenbauer.

Dieser Beitrag wurde unter Bahn, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.