Background Image TRIA Background Image Bikestart

Gourmetfein Duo Weltklasse

 

Jan Sokol - Sprinter des Teams Gourmetfein Wels

Wieder sensationelle Nachrichten von der Tour de l’Avenir, der Tour de France für Nachwuchsfahrer. Nach Platz 6 im Auftaktzeitfahren durch Lukas Pöstlberger und einem weiteren sechsten Platz am gestrigen 172km langen Teilstück knackte Gourmetfein Wels Sprinter Jan Sokol heute erstmals die Top fünf. Gewinner nach 140 Kilometer ein holländisches Trio, angeführt von Moreno Hofland.

Richtig spannend für die beiden Gourmetfein Cracks wird’s am Samstag. Dann steht für die Youngsters mit dem Col de Galibier einer der mächtigsten Alpenpässe am Programm.

Dieser Beitrag wurde unter News, Rennrad veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.