Background Image TRIA Background Image Bikestart

Doppelschlag von Martin Schöffmann in Tirol

Erfolgreiches Wochenende für den ‘WSA-VIPERbike‘-Kapitän Martin Schöffmann. Rund fünf Wochen nach der Österreich-Radrundfahrt wurde das Kitzbüheler Horn am letzten Samstag neuerlich erklommen – diesmal im Zuge des 32. Internationalen Kitzbüheler Hornrennens.

Diesmal konnte sich Martin Schöffmann in die Siegerliste eintragen und blieb dabei als einziger Teilnehmer auf der Strecke vom Kitzbüheler Hauptplatz zum Alpenhaus unter einer Fahrzeit von 30 Minuten - Zweiter wurde Teamkollege Hans-Jörg Leopold.

Am heutigen Sonntag wurde der Kühtaier Bergkaiser gekürt – den Sieg von Innsbruck auf das ötztaler Kühtai sicherte sich ebenfalls Martin Schöffmann, vor seinem ehemaligen Teamkollegen Matthias Höfler.

Dieser Beitrag wurde unter News, Rennrad veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.