Background Image TRIA Background Image Bikestart

XeNTiS is ready for Kona!

Wenn am Samstag der Triathlon-Showdown des Jahres in Kailua-Kona, Hawaii über die Bühne geht ist XeNTiS mittendrin statt nur dabei! Die Show ist angerichtet und die Stimmung brodelt, wenn man sich unzählige Fotos im World Wide Web ansieht und die Athleten auf XeNTiS wheels entdeckt! Faris Al-Sultan, Ironman- und amtierender European Champion als auch Rachel Joyce, Viertplatzierte letztes Jahr, werden auf der heißen Lava-Insel mit den neuen MARK2 TT topmotiviert um Meter und Sekunden kämpfen, sowie auch zahlreiche Age-Group Athleten auf XeNTiS beim Highlight des Jahres vertrauen.

Rachel und Faris erlebten ihre Vorbereitung auf das Spektakel in Tucson (USA), wo sich beide optimal mit vielen Trainingseinheiten auf Hawaii vorbereitet haben. Tucson bot sich auch aufgrund der Hitze bestens an um sich zu akklimatisieren, ist die Hitze doch der Knock-out Faktor auf Hawaii. Nachdem Rachel letztes Jahr vorne mitmischen konnte, ist sie mit den XeNTiS MARK2 TT bestens gerüstet um mit einer Podiumsplatzierung ein sensationelles Finish ihrer Wettkampfsaison hinzulegen.

Faris, einer der erfolgreichsten Athleten im Triathlon hat durch seine Erfolge ein ganz spezielles Verhältnis zu Hawaii, denn die Insel prägte und formte seine Karriere wie keinen anderen Sportler bisher, ließ er sich doch 2005 als Weltmeister feiern und stürmte zweimal zu Platz 3. Der amtierende Europameister kann es kaum erwarten den heroischen Kampf gegen seine Profikollegen auf den neuen XeNTiS MARK 2 TT Laufräder aufzunehmen.

Das MARK2 TT zeigt überragende Seitenstabilität mit der neuen 5-Speichenbauweise und ausgezeichnete Werte im Vortrieb. Dass Stabilität und Vortrieb gepaart mit Aerodynamik in Hawaii eine ganz wesentliche Rolle spielen ist jedem Athleten bewusst, daher vertrauen unsere Topprofis als auch Age-Group Athleten auf das Material 100% Handmade in Österreich!

TV Übertragungszeiten auf einen Blick:

http://www.tri-mag.de/index.php?option=com_content&view=article&id=915&Itemid=241

 

Dieser Beitrag wurde unter News, Triathlon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.