Background Image TRIA Background Image Bikestart

Martin Falch – Behindertensportler des Jahres in Österreich!

Sehr überraschend nahm XeNTiS Athlet Martin Falch die Nachricht auf, als er vor dem
"Who is Who" des österreichischen Sports in Wien/Vösendorf ausgezeichnet wurde.

Martin hatte heuer in Gijong (ESP) im Para-Duathlon Gold und Bronze bei den Weltmeisterschaften geholt sowie bei der Europameisterschaft Bronze errungen.

Schon lange konzentriert sich Martin als Tiroler nicht nur auf den Triathlonsport, sondern kämpft auch als ÖSV Slalom Ass im Stangenwald um Meter und Sekunden.

Es freut uns sehr, dass Martin als äußerst sympathischen Sportler, schon seit Jahren der XeNTiS racing family angehört und wünschen ihm bei seinen weiteren Einsätzen alles erdenklich Gute!

Ein Auszug der ORF Live-Übertragung findet ihr hier:

http://www.youtube.com/watch?v=NKPgDYKMsMQ

Dieser Beitrag wurde unter News, Triathlon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.